Telefon: +43 (1) 869 21 23 E-Mail an die Turmrucker
Das Team

Das Turmrucker Team


Resi Sommerbauer

Ehrenobfrau

Unsere Ehrenobfrau auf Lebenszeit hat bis 2014 das Zepter der Turmrucker geschwungen. Mit durchschlagendem Erfolg! Sie hat die Turmrucker so richtig in Form gebracht. Unglaublich engagiert, mit dem ihr eigenen Durchsetzungsvermögen, immer geradlinig und ganz besonders großzügig. Wir kennen niemanden, der lieber lacht und so gerne mitfeiert. Danke Resi! Der Turm verneigt sich vor dir! Aber wie war das mit den Fäden an anderer Stelle ….?

Zur Ehrenkunde

Dr. Jürgen Heiduschka

Präsident
Von Beginn an dabei, also ein Gründungsmitglied - und zu Recht der Präsident. Fehlt bei keinem Treffen, zieht wahrscheinlich heimlich die Fäden und ist der lebendige Beweis dafür, dass der große Spaß erst nach der Politik anfängt.

Bürgermeister Martin Schuster

Vizepräsident
Gäbe es nicht Dr. Jürgen Heiduschka, wäre er ja hier als Erster genannt. Einer der wenigen, der die Turmrucker wirklich ernst nimmt – im Sinne der Lebendigkeit des Ortes. Ein idealer Vizepräsident. Zieht die Fäden nicht heimlich, sondern unterstützt die Turmrucker ganz offiziell. Dabei lassen wir ihm gerne Narrenfreiheit.

Dkfm. Edwin Rambossek

Vizepräsident

Jeder Verein braucht seinen Rambo, das ist unserer. Ein Urgestein in Perchtoldsdorf, und da der Turm bekanntlich aus Steinen ist, brauchen wir Edwin Rambossek dringend zum Rucken. Gern gesehen, gern dabei.

Karl ‚Guga‘ Sommerbauer

Obmann

Seit 2014 sozusagen die Turmrucker-Schaltzentrale. Wenn er eine Idee hat (die meisten sind wirklich gut!), setzt er sie auch ganz sicher um. Haurer und Musiker (eine ideale weinselig-musische Kombination), eines seiner Glanzstücke ist sicher die Guga-Musik. Unbedingt hörenswert, wie z.B. alljährlich beim Oktoberfest.

Michael Mehler

Obmann-Stellvertreter

Musisch ja, Haurer nein. Ist aber sehr beruhigt, wenn sein ‚Chef‘ einer ist (s.o.!). Setzt gerne gute Ideen um, setzt diese mit seinen eigenen in Szene. Wenn es sein muss, sogar mit Gesang. War schon öfter beim Fasching in Köln. Zwecks Inspiration. Aber irgendwo muss Mann halt Erfahrung sammeln, als verruckter Außenminister.

+01 869 21 23-19

Elfriede Labenbacher

Schriftführerin

Als die Frage aufkam, wer nicht nur verruckt, sondern auch des Schreibens kundig ist, fiel die Wahl sofort auf Elfi. Es gibt nämlich nur wenige PerchtoldsdorferInnen, die das Schreiben nicht bei ihr gelernt haben. Zumindest im Teil vom Marktplatz Richtung Liesing. Die Kinder sind von ihr begeistert, die Turmrucker auch. Sie ist es einfach gewöhnt, bis zur letzten Stunde auszuharren …

Beate Mehler

Schriftführerin-Stellvertreterin

Eine der wenigen, die das Schreiben nicht bei Elfi gelernt haben, weil sie zu dieser Zeit im Waldviertel lebte. Vertritt nicht nur, sondern organisiert, teilt ein (gerne den Obmann Stellvertreter) und hat immer den Überblick. Und öfter auch einmal den Überton – als Hobby-Mezzosopranistin. Bei instrumentalen Stücken zieht sie auch gerne mit – an der Posaune.

Josef Plessl

Kassier
Man muss schon ein gehöriges Maß an Verrucktheit mitbringen, will man bei den Turmruckern die Kassa bändigen. Aber gleich vorweg: Er schafft's! Gut, man kann sagen, gelernt ist gelernt, aber trotzdem … Eigentlich ist er ja dabei, weil er ohnehin immer und überall dabei ist, wo es Spaß gibt.
© All rights reserved